Personal tools

Skip to content. | Skip to navigation

Sections
  • Produkte

Produkte

Die IR-80/50 Si ist eine kompakte Schweißmaschine, die speziell für das Infrarotschweißen von mittelgroßen Kunststoffformteilen entwickelt wurde. Auch an Thermoplasten mit niedriger Schmelzeviskosität entstehen saubere Verbindungen, die mit dem konventionellen Heizelementschweißen nur schwer zu erreichen sind, weil dabei geschmolzenes Material an den Heizelementen kleben bleibt. Aus diesem Grund eignet sich die IR-80/50 Si besonders für Anwendungen mit temperaturbeständigen Kunststoffen in der Automobilindustrie, der Medizintechnik sowie Elektroindustrie. Im Gegensatz dazu ist die IR-170/80 S für das Schweißen großer Komponenten, zum Beispiel von Instrumententafeln, ausgelegt. Neben den erforderlichen Nahtfestigkeiten erreicht die Anlage kurze Zykluszeiten und erfüllt hohe Ansprüche an das optische Erscheinungsbild von Verbindungen aus beispielsweise PP-LGF, PC/ABS oder SMA.

IR-80/50 Si und IR-170/80 S –

Kompakte Schweißanlagen mit hoher Präzision

Die IR-80/50 Si ist eine kompakte Schweißmaschine, die speziell für das Infrarotschweißen von mittelgroßen Kunststoffformteilen entwickelt wurde. Auch an Thermoplasten mit niedriger Schmelzeviskosität entstehen saubere Verbindungen, die mit dem konventionellen Heizelementschweißen nur schwer zu erreichen sind, weil dabei geschmolzenes Material an den Heizelementen kleben bleibt.

Aus diesem Grund eignet sich die IR-80/50 Si besonders für Anwendungen mit temperaturbeständigen Kunststoffen in der Automobilindustrie, der Medizintechnik sowie Elektroindustrie.

Im Gegensatz dazu ist die IR-170/80 S für das Schweißen großer Komponenten, zum Beispiel von Instrumententafeln, ausgelegt. Neben den erforderlichen Nahtfestigkeiten erreicht die Anlage kurze Zykluszeiten und erfüllt hohe Ansprüche an das optische Erscheinungsbild von Verbindungen aus beispielsweise PP-LGF, PC/ABS oder SMA.

Im Vergleich zu konventioneller Antriebstechnik ermöglicht der Servoantrieb der IR-Strahlereinheit und der beiden Werkzeugachsen schnelle, hochpräzise und flexible Kinematiken. Dies begünstigt kurze Umstellzeiten und erhöht die Reproduzierbarkeit des Prozesses.

Wesentliche Vorteile

  • Multiaxialer Servoantrieb für präzise Achsbewegungen
  • Breitbandiger Metallfolienstrahler für kontaktlose und reproduzierbare Materialerwärmung
  • Innovative IPC-basierte Steuerung mit zahlreichen Funktionen
  • Benutzerfreundliches Touchscreen-Display

 

Industrie-PC-Steuerung: Die moderne Kommunikationslösung

Dieses innovative Steuerungskonzept basiert auf einem Industrie-PC mit Echtzeit-Software-SPS und einer intuitiven Benutzerführung (HMI). Sie bietet zahlreiche Funktionalitäten zur Maschinenüberwachung, der Parametereingabe und Datenerfassung; Prozess- und Maschinendaten können so in Echtzeit ausgewertet und überwacht werden.

Der Servoantrieb lässt sich benutzerfreundlich mittels Touchscreen und PC-Steuerung konfigurieren. Dies gewährleistet den schnellen Zugriff auf wichtige Parameter, wie z. B. Geschwindigkeit, Achslage und Schweißparameter, und lässt schnelle und effiziente Änderungen zu.

Über die integrierte Netzwerkfähigkeit und die Teleservice-Funktionalität kommuniziert die IR-Schweißanlage kontinuierlich mit anderen Komponenten der Fertigungsstraße.

Files