Personal tools

Skip to content. | Skip to navigation

Sections
  • Aufbau der Radiance
You are here: Home Produkte Contoured Laser Technology - CLT (Laserschweißen) Aufbau der Radiance

Aufbau der Radiance

Das Lasermodul ist das Herzstück jedes Schweißsystems. Es besitzt jeweils fünf separat gehauste, fasergekoppelte Hochleistungsdiodenlaser. Die Lasermodule sind mit einer Wellenlängen von 980 nm verfügbar und mit einer neuen Regelung ausgestattet. Eine integrierte optische Rückkopplung mit digitaler Signalauswertung regelt die Leistung, sodass der Laser stets reproduzierbare, präzise Schweißergebnisse liefert.

Das Lasermodul ist das Herzstück jedes Schweißsystems. Es besitzt jeweils fünf separat gehauste, fasergekoppelte Hochleistungsdiodenlaser. Die Lasermodule sindmit einer  Wellenlängen von 980 nm) verfügbar und mit einer neuen Regelung ausgestattet. Eine integrierte optische Rückkopplung mit digitaler Signalauswertung regelt die Leistung, sodass der Laser stets reproduzierbare, präzise Schweißergebnisse liefert.

Das System Radiance wurde für ein Maximum an Flexibilität und einfache Integrationsfähigkeit konzipiert. Seine Lasermodule können wahlweise mit der Steuerung 3I oder anderen gängigen Steuerungslösungen eingesetzt werden. Dabei wird entweder auf das Bussystem (CANopen) oder digitale Ein-/Ausgänge zurückgegriffen. Das Lichtleitfaserbündel SmartFibre zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Leistungsübertragung aus. Hier sorgen eine spezielle Technologie zur Verbindung (Fiber Fusing) und der Einsatz antireflektiver Beschichtungen für optimale Faserkopplung.

Das 3I-System arbeitet als selbständige Steuereinheit. Es wurde für den Einsatz mit einem Vorschubgerät der Serie 2000X und bis zu vier Lasermodulen mit einer Gesamtleistung von maximal 500 W konzipiert. Das System verfügt über einen integrierte Kühleinheit.

Die Vorschubeinheit der Serie 2000X positioniert Werkzeug und Formteilaufnahmen zueinander und erzeugt den Fügedruck. Sie verfügt über einen Kraftsensor und einen optischen Wegsensor für weggesteuerte Schweißungen und reproduzierbare Ergebnisse. Der Aktuator ist mit unterschiedlichen Hublängen und Zylinderdurchmessern verfügbar, sodass er an jede Anwendung optimal angepasst werden kann. Lieferbar ist er entweder komplett mit Grundplatte und Säule oder mit einem Montageflansch für Integrationszwecke in automatischen Fertigungsumgebungen.

Files